Select Page

Darum profitiert Ihr Unternehmen von einer IT-Migration

Darum profitiert Ihr Unternehmen von einer IT-Migration

Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen stark gewachsen ist, Sie mit einem anderen Unternehmen fusionieren, die digitale Transformation vorantreiben möchten oder Ihre Infrastruktur erneuern müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben: Nahezu jedes Unternehmen sieht sich früher oder später damit konfrontiert, die bestehende IT-Infrastruktur im Rahmen einer IT-Migration durch neue Systeme abzulösen.

Die Tatsache, dass eine vollständige oder teilweise Übertragung von Hardware, Software und Daten von alten in neue Systeme auch zu einem sehr aufwendigen Projekt werden kann, schreckt allerdings oftmals ab. Doch ein unterbrechungsfreier Betrieb kann nur sichergestellt werden, wenn die IT-Infrastruktur gemeinsam mit dem Unternehmen wächst. In unserem Blogbeitrag möchten wir Ihnen drei konkrete Fälle vorstellen, in denen Ihr Unternehmen von einer Migration profitiert.

Mergers & Acquisitions – organisationsübergreifend einheitliche Systeme

Eine Möglichkeit, das Unternehmenswachstum voranzutreiben, sind Mergers & Acquisitions, also Unternehmensfusionen und -käufe. Doch nur mit dem Unterzeichnen eines entsprechenden Vertrags ist es noch lange nicht getan. Im Regelfall unterscheidet sich die IT-Infrastruktur des Zielunternehmens von der des zukünftigen Mutterkonzerns, weshalb eine IT-Migration zwingend erforderlich ist. Nur, wenn Sie organisationsübergreifend eine einheitliche Datenlandschaft schaffen und die Systeme optimal miteinander kommunizieren, können Sie effizient arbeiten und die Wachstumsziele erreichen.

Für eine erfolgreiche und verlustfreie Migration ist es wichtig, dass alle Daten und Prozesse bereits vorab genau analysiert werden, um einen Ausfall der IT-Infrastruktur zu vermeiden. Doch insbesondere bei ERP-Systemen, wie zum Beispiel SAP ERP ECC oder SAP S/4HANA, werden häufig individuelle Zusatzentwicklungen und integrierte SAP AddOns eingesetzt, um ausgewählte Prozesse zu optimieren. Ein erfahrener IT- und SAP-Komplettdienstleister kann Sie bei deren Identifizierung unterstützen und berät Sie, wie Sie aus verschiedenen Systemen ein harmonisiertes und effizientes Gesamtsystem schaffen können. Darüber hinaus können Sie dank der genauen Prozessanalyse Ihre bestehenden Prozesse oftmals im Rahmen einer IT-Migration optimieren und verschlanken.

Wirtschaftliche Schäden vermeiden – Erhöhung der IT-Sicherheit

Die Zahl der Unternehmen, die einen großen wirtschaftlichen Schaden durch Cyberangriffe erleiden, steigt in einem erschreckend schnellen Tempo an. Während es 2018 / 2019 noch zu einem Schaden von 103 Milliarden Euro kam, sind es 2020 / 2021 schon 233 Milliarden Euro. Berichten zufolge gab es 2020 bei Malware einen Anstieg von 358% im Vergleich zum Vorjahr und Ransomware verzeichnete eine Steigerung von 435%. Und auch die Anzahl von Phishing-Attacken, über die Zugangsdaten und Passwörter abgegriffen werden, ist signifikant angestiegen.

Es gibt jedoch auch eine gute Nachricht: Sie können sich gegen Cyberangriffe schützen und wirtschaftlichen Schäden, die durch Produktionsausfälle oder der Bezahlung von Lösegeld entstehen, vorbeugen. Hierfür sollten Sie Ihre Systeme in eine ausfallsichere und gegen Angriffe geschützte Umgebung migrieren. Dabei ist es wichtig, dass sämtliche Daten gespiegelt und räumlich getrennt gespeichert werden, damit diese auch im Ernstfall nicht verloren gehen.

Weitere Möglichkeiten, Ihre IT-Sicherheit zu steigern, bieten das Zero Trust Modell sowie spezielle Entwicklungen des Software-Riesen Microsoft. In unserem Blogbeitrag „IT-Sicherheit auf Basis einer Zero Trust Architektur“ erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich optimal gegen Cyberangriffe schützen können und welche ergänzenden Lösungen es für Ihre Microsoft-Anwendungen gibt.

Wettbewerbsfähigkeit steigern – mit flexiblen Lösungen

Wenn es darum geht, die Wettbewerbsfähigkeit auszubauen oder mindestens zu erhalten, spielt die digitale Transformation in vielen Unternehmen eine wichtige Rolle. Zahlreiche Prozesse werden digitalisiert und neue Technologien implementiert, um der steigenden Erwartungshaltung von Kunden gerecht zu werden. Dabei sind vor allem ein hohes Maß an Flexibilität und Schnelligkeit gefragt. Denn wer nicht innerhalb kürzester Zeit auf individuelle Anforderungen reagieren kann, verliert nicht selten einen (potenziellen) Kunden an die Konkurrenz.

Für Unternehmen bedeutet das, dass Lösungen eingeführt werden müssen, die ausgewählte Prozesse automatisieren und zu einer Beschleunigung des Gesamtprozesses beitragen. Doch starre On-Premises-Hardware kann mit diesen Anforderungen nicht mithalten. Daher sollten Sie Ihre IT-Infrastruktur in professionelle Rechenzentren migrieren. Diese bieten viele Vorteile moderner Cloud-Technologien und eröffnen Ihnen ganz andere Möglichkeiten hinsichtlich Flexibilität und Skalierbarkeit. 

Eine vielversprechende Alternative mit zusätzlichen Vorteilen stellt die sogenannte Cloud-Migration dar. Dabei werden sämtliche Daten und Software (meist von einem On-Premises-Rechenzentrum) in eine Cloud verschoben. Unternehmen, die ihre Daten in die Cloud migrieren, profitieren nicht nur von ausfallsicheren Systemen, geringeren Kosten und einer erhöhten Flexibilität der Rechenkapazität, sondern auch von umfassenden Datenanalysen. Diese können wichtige Erkenntnisse hinsichtlich versteckter Optimierungspotenziale bieten und die Basis für anstehende Entscheidungen bilden.

Fazit

Eine IT-Migration kann verschiedene Ursachen haben. Doch unabhängig vom Auslöser handelt es sich hierbei im Regelfall um ein zeit- und ressourcenintensives Projekt, welches gut geplant werden muss. Für eine genaue Analyse und detaillierte Planung des Migrationsprojektes empfehlen wir das Hinzuziehen eines erfahrenen IT-Dienstleisters. Dieser verfügt über das entsprechende Know-how und kann auf Erfahrungswerte zurückgreifen, um Sie bei einer verlustfreien, kosteneffizienten IT-Migration zu unterstützen.

Bei Ihnen steht eine IT-Migration an? Ganz gleich, ob Unternehmensfusion oder -kauf, im Rahmen eines Carve-Outs oder zur Erhöhung der IT-Security: Wir unterstützen Sie gerne und migrieren Ihre IT-Infrastruktur. Auch bei einer SAP S/4HANA Migration sind wir Ihr zertifizierter Ansprechpartner. Lassen Sie sich noch heute von unseren Experten beraten. Kostenfrei. Unverbindlich. Zukunftssicher.

Über den Autor

Isabelle Maier

Mit meinen Beiträgen möchte ich unseren Lesern IT-Fachwissen kompakt vermitteln und gemeinsam neue Trends entdecken.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting