Select Page

Kategorie: SAP

Angekündigte Mehrwertsteuersenkung – Änderungen in SAP notwendig

Mit dem Anfang Juni beschlossenen Konjunkturpaket hat die Bundesregierung eine Reihe von notwendigen Maßnahmen beschlossen, um die deutsche Wirtschaft nachhaltig zu stärken und den Konsum anzukurbeln. Direkt als erste Maßnahme wurde eine temporäre Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16% sowie beim ermäßigten Satz von 7 auf 5% beschlossen. Die angekündigte Mehrwertsteuersenkung tritt bereits zum 01.07.2020 in Kraft – es bleiben also nur noch wenige Wochen Zeit, um auf diese kurzfristige Änderung hin zu reagieren und Ihr SAP-System darauf einzustellen. Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Änderungen jetzt umgesetzt werden müssen.

Weiterlesen

SAP ERP und SAP HCM im Zusammenspiel – für eine bessere Personenzeiterfassung und Betriebsdatenerfassung

Die meisten Unternehmen im Mittelstand sowie fast alle Großkonzerne haben sowohl ein SAP-ERP- als auch ein SAP-HCM-System im Einsatz. Gerade in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Fertigungsindustrie und Logistik spielen optimale Personen- und Betriebsdatenerfassungen eine große Rolle. Für eine Unternehmensressourcen-Planung ist eine enge Zusammenarbeit zwischen ERP und HCM deshalb nicht wegzudenken. Wie Sie eine enge Verzahnung beider Systeme abbilden können und welche Vorteile sich daraus ergeben, lesen Sie in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

Warum SAP als ERP-System?

In diesem Artikel erklären wir Ihnen zunächst, welche Prozesse ein ERP-System für Ihr Unternehmen digital abbilden kann und welchen Mehrwert es aufweist. Mit ihrem ERP hat die SAP eine große Marke geschaffen. Denn wenn es um die Wahl eines SAP-Systems geht, ist die Lösung aus Walldorf immer in der engeren Auswahl. Warum SAP jedoch die beste Wahl speziell für Ihr Unternehmen sein kann, zeigen wir Ihnen in unserem Blogbeitrag.

Weiterlesen

S/4HANA Außenhandelsprozesse – SAP GTS oder doch eine andere Lösung?

Mit S/4HANA ist es nicht mehr möglich, den Außenhandel so abzubilden, wie Sie es standardmäßig in Ihrem bisherigen SAP-ERP-System gewohnt sind. Wenn Sie jedoch aktuell Ihre Prozesse über SAP GTS (Global Trade Services) abbilden, ändert sich für Sie als Nutzer mit der Einführung von SAP S/4HANA nichts. SAP GTS kann auch weiterhin genauso verwendet werden. Unternehmen, die jedoch S/4HANA einführen und die Global Trade Services von SAP nicht im Einsatz haben, stehen vor der Frage, wie sie ihren Außenhandel in der neuen Business Suite abbilden können. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag Aufschluss darüber geben, welche Möglichkeiten Sie als Unternehmen haben.

Weiterlesen

Quick Fixes zur Umsatzsteuerharmonisierung – wichtige Änderungen im Jahr 2020

Mit einem neuen Jahrzehnt, kommen auch neue Regelungen im Bereich des Finanzwesens auf Unternehmen zu: Ab dem 01.01.2020 sind EU-Unternehmen im Rahmen der zusammenfassenden Umsatzsteuermeldung dazu verpflichtet, die Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt-IdNr.) ihrer Geschäftspartner zu prüfen, wenn diesen gegenüber Leistungen erbracht wurden und in deren Rahmen die Vorsteuer abgezogen werden soll. Die Zusammenfassende Meldung ist somit eine materiell-rechtliche Voraussetzung, um die Steuerbefreiung geltend zu machen.

Weiterlesen

Vor- und Nachteile der SAP S/4HANA Cloud

Durch die stetige Änderung von Geschäftsmodellen, ist es für Unternehmen enorm wichtig, dass ihr ERP-System auch in fünf bis zehn Jahren noch die entsprechenden Anforderungen erfüllt. Zusätzlich muss beachtet werden, dass die schnell voranschreitende digitale Wirtschaft Unternehmen dazu zwingt sich anzupassen, um jederzeit wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine einheitliche Cloud-Plattform stellt in diesem Falle eine moderne Lösung dar, wie beispielsweise die SAP S/4HANA Cloud. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile der neuen SAP-Cloud näherbringen.

Weiterlesen

SAP Performance Optimierung für ein schnelles und jederzeit verfügbares SAP-System

Schlechte Performance von Geschäftsanwendungen ist der Motivationskiller Nummer 1 für jeden Mitarbeiter in einem Unternehmen. Sie können ihre Arbeit nur verlangsamt durchführen, was sowohl den Unmut gegenüber einem System erhöht, als auch die Arbeitseffizienz enorm verschlechtert.

Gerade heutzutage, in einer Zeit, in der sich Unternehmen keine Verzögerungen erlauben können, um jederzeit mit der Konkurrenz mithalten zu können, spielt die Performance von Unternehmensanwendungen eine sehr große Rolle. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, welche Aspekte die Performance eines SAP-Systems tatsächlich beeinflussen, wie Sie die Performance optimieren können und zusätzlich dauerhafte Unterstützung in diesem Bereich erhalten können.

Weiterlesen
Es lädt
Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting