Select Page

Kategorie: SAP

Digitales Onboarding: Remote durchstarten mit SAP SuccessFactors

Die Pandemie hat New-Work-Strukturen enorm beschleunigt. Remote-Mitarbeiter sind keine Ausnahme mehr, sondern haben sich zu einem wichtigen Teil der Belegschaft entwickelt. Damit einhergehend ändert sich auch die Art und Weise, wie neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen anfangen. Digitales Onboarding ist das Stichwort. Aus diesem Grund ist es allemal Zeit, sich Gedanken über einen digitalen Onboarding-Prozess zu machen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

10 Grundsätze für eine revisionssichere Archivierung

In der Vergangenheit wurden Dokumente in Papierform in entsprechenden Lagern archiviert. Im Rahmen der Digitalisierung ist dies heutzutage jedoch eher zur Ausnahme geworden – die elektronische Ablage wird meist bevorzugt. Dazu müssen Sie Ihre Dokumente jedoch erst einmal digitalisieren und auch einige Vorgaben berücksichtigen. Hier lautet das Stichwort: Revisionssichere Archivierung. Was es damit auf sich hat und welche gesetzlichen Anforderungen Sie einhalten müssen, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

invoiceLINE Lite – Rechnungsverarbeitung inside SAP für den Mittelstand

Viele kaufmännische Prozesse, wie auch die Rechnungsverarbeitung, werden im Mittelstand noch manuell ausgeführt. Doch das liegt nicht nur daran, dass die Digitalisierung mit vielen Herausforderungen verbunden ist. Häufig lohnen sich die existierenden Software-Produkte auf dem Markt für mittelständische Unternehmen nicht. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie auch als Mittelständler Ihren Rechnungseingangsprozess inside SAP digitalisieren und automatisieren können.

Weiterlesen

RISE with SAP: S/4HANA Cloud vom externen Dienstleister oder direkt von der SAP?

Immer mehr Unternehmen wählen den Weg in die Cloud! Neben Kommunikationsanwendungen, wie beispielsweise Microsoft Teams, sollen nun auch weitreichendere Geschäftsprozesse in einem cloud-fähigen System umgesetzt werden. Mit einem ERP-System aus der Cloud – SAP S/4HANA Cloud – wird die Innovation des Unternehmens auf ein neues Level gebracht. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen die beiden Optionen der S/4HANA Cloud Private und Public näher erklären und aufzeigen, in welchen Punkten die Private Edition mehr Sinn für Ihr Unternehmen machen könnte.

Weiterlesen

Steuerbefreiung von alleine: Gelangensbestätigungen inside SAP verwalten

Innergemeinschaftliche Lieferungen sind für Sie steuerfrei, wenn Sie ein Nachweis über das Gelangen der Ware erbringen können. Der Prozess der Erstellung, Übermittlung und Archivierung der Gelangensbestätigungen gestaltet sich jedoch in der Praxis oft sehr mühsam, da viele Tätigkeiten manuell ausgeführt werden. Lernen Sie in diesem Blogbeitrag mehr über die Gelangensbestätigung und wie Sie diese effizient über Ihr SAP-System abwickeln können.

Weiterlesen

Quick2S4: SAP S/4HANA Brownfield Conversion ohne Investitionsrisiko

Geht das denn? Eine S/4HANA Brownfield Conversion schnell, übersichtlich, mit klarer Kapazitätsplanung und ohne hohem Investitionsrisiko durchzuführen? Auf jeden Fall! Mit dem Konzept Quick2S4 – einer S/4HANA Brownfield Conversion aufgeteilt in neun Bausteinen – kann das große Projekt in Ihrem Tempo, ressourcenschonend und in mehrere Kosten gesplittet umgesetzt werden. Mehr zu den Mehrwerten und der Struktur hinter Quick2S4 erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

Licht aus, Flow an! Dunkelbuchung inside SAP leicht gemacht

Bei der Einführung einer Automatisierungslösung inside SAP muss zunächst der gewünschte Automatisierungsgrad festgelegt werden. Möchte man seine Prozesse End-to-End automatisieren, so ist dann oft von einer Implementierung der Dunkelbuchung die Rede. Doch was genau bedeutet es denn, beispielsweise Rechnungen “dunkel zu buchen”? Dies erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

SAP S/4HANA erfolgreich mit der SAP Activate Projektmethode einführen

Technologien, Anwendungen und Produkte müssen immer schneller, standardisiert und doch individuell, flexibler und innovativer sein. Damit die neuesten Möglichkeiten dann aber auch schnellstens in einem Unternehmen etabliert werden können, müssen auch Methodiken zur Einführung dieser geschaffen werden. Die Devise hierbei ist: standardisiert, effizient, schnell und agil.

Mit SAP Activate hat die SAP SE eine agile Projektmethodik zur standardisierten Einführung und Implementierung von SAP-Lösungen, insbesondere von SAP S/4HANA, geschaffen. Diese Projektmethode basiert auf Best Practices und soll die Komplexität eines solchen Einführungsprojekts reduzieren. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag mehr über die Mehrwerte von SAP Activate im Bezug auf die erfolgreiche Einführung von SAP S/4HANA.

Weiterlesen

Nie mehr abtippen – mit OCR zur Prozessautomatisierung in Ihrem SAP-System

Unternehmen empfangen regelmäßig viele Dokumente, sei es analog per Post oder als PDF-Datei per E-Mail. So kommt es häufig noch vor, dass die Buchhaltung oder weitere Verantwortliche alle Daten manuell ins SAP-System abtippen muss. Doch das ist nicht gerade effizient. Lernen Sie in diesem Blogbeitrag mehr über die innovative OCR-Technologie, mit der Sie Ihre Prozesse in Ihrem SAP-System beschleunigen können.

Weiterlesen

Zeit sparen mit der Entgeltabrechnung (SAP Payroll) in SAP HCM

Ist die monatliche Entgeltabrechnung in Ihrem Unternehmen mit einem hohen manuellen Zeitaufwand für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Personal- und Rechnungswesen verbunden? Stehen Sie bei jedem Monatsende vor einem hohen Abrechnungsberg? Vor allem in Unternehmen, die spezielle und sogar verschiedene Abrechnungsmodelle und Arbeitszeiterfassungen nutzen, ist die Entgeltabrechnung sehr mühsam und zeitaufwendig. Korrekt durchgeführte Abrechnungen sind jedoch das A und O im Unternehmen. Mit dem SAP-Modul Personalabrechnung verfügt das SAP Personalmanagement (SAP HCM) über viele notwendige Funktionalitäten zur Verwaltung und Durchführung der Entgeltabrechnung in Ihrem Unternehmen. Lesen Sie mehr dazu in unserem neuen Blogbeitrag.

Weiterlesen

SAP-Einkaufsinfosätze massenhaft in Microsoft Excel pflegen

Je mehr Datensätze, desto zeitintensiver ist der manuelle Aufwand der Pflege von Infosätzen, Konditionen und Orderbüchern im SAP-System. Durch sich regelmäßige Preisänderungen können Lieferanten plötzlich nicht mehr optimal sein und als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Einkauf eines Unternehmens kann man da schon mal schnell den Überblick verlieren. Um die besten Beschaffungsentscheidungen treffen zu können, müssen alle Datensätze jederzeit auf dem aktuellsten Stand sein. Eine schnelle massenhafte Pflege von vielen Datensätzen schafft hier Abhilfe. Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag, wie Sie Ihren SAP-Standard erweitern können und enorm viel Zeitaufwand sparen können.

Weiterlesen
Es lädt