Select Page

Optimierung der Prozesse im Handelsumfeld mithilfe einer CPQ-Software

Optimierung der Prozesse im Handelsumfeld mithilfe einer CPQ-Software
In der heutigen Zeit ist es für Unternehmen ungemein wichtig, Angebote so schnell wie möglich an den Kunden zu versenden – das gilt auch für die Handelsbranche. Derzeit steht die Branche vor großen Herausforderungen, denn die Corona-Krise, das Spannungsfeld zwischen Online- und stationärem Handel sowie die sich schnell wandelnden Einkaufsgewohnheiten fordern die Unternehmen.

Ein aktuelles Beispiel ist auch das seit dem 01. Juli geltende Konjukturpaket der großen Koalition und die damit einhergehende Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent. Das betrifft Unternehmen der Handelsbranche natürlich besonders und daher ist es derzeit enorm wichtig, Flexibilität zu bewahren und die Kalkulation so schnell wie möglich an die sich wandelnden Bedingungen anzupassen.

Doch gerade für Unternehmen mit einer komplexen Produktpalette, die zahlreiche Variantenkonfigurationen, wie beispielsweise spezialisierte Bürogeräte anbieten, ist es schwierig, anpassungsfähig zu bleiben und dabei den Überblick der Preise und Produkte zu bewahren. Der Einsatz einer modernen CPQ-Lösung gewährleistet diese Flexibilität und unterstützt Unternehmen dabei, ihre geschäftsrelevanten Vorgänge in jeder Situation zuverlässig abzubilden.

In diesem Beitrag erfahren Sie, warum sich eine CPQ-Software gerade für Unternehmen aus der Handelsbranche lohnt.

Kalkulationen im Handelsumfeld flexibel und präzise abbilden

Für Unternehmen im schnelllebigen Handelsumfeld ist es enorm wichtig, die aktuelle Marktsituation und die Preise der Wettbewerber im Blick zu haben. Grundsätzlich wird die Kalkulation hier maßgeblich von Beschaffungskosten, Lagerungskosten sowie Verkaufskosten bestimmt. Eine Übersicht aller Kosten zu bewahren kann allerdings ziemlich herausfordernd sein, denn Handelsunternehmen bieten meist die verschiedensten Produkte in ihrem Sortiment an.

Doch nicht nur die Kosten für die Beschaffung, die Lagerung und den Verkauf der einzelnen Produkte sind relevant. Auch Gemeinkosten wie zum Beispiel Kosten für das Personal, Abschreibungen oder kalkulatorische Zinsen müssen berücksichtigt werden. Den optimalen Verkaufspreis zu kalkulieren und dabei Rabatte gewinnbringend zu platzieren, ist ohne den Einsatz einer geeigneten Software-Lösung kaum zu bewältigen und mit einem sehr hohen Zeitaufwand verbunden.

Viele Unternehmen haben jedoch Angst vor der Einführung einer CPQ-Lösung und fürchten, dass sich die Mitarbeiter nur ungerne umstellen werden. Diese Angst ist zum Glück völlig unbegründet, denn mit einer flexiblen CPQ-Software ist es Handelsunternehmen möglich, weiterhin auf Basis Ihrer spezifischen und etablierten Kalkulationslogik zu kalkulieren. Das Ganze funktioniert allerdings flexibler, schneller und völlig fehlerfrei.

Strukturierte Informationen zu Produkten und Preisen

Dank der Digitalisierung ist es für Händler möglich geworden, Produkte online und ortsunabhängig anzubieten. Damit kommen nicht nur weitere Logistik- und Speditionskosten hinzu, die in den Verkaufspreis der Produkte einkalkuliert werden müssen, es ist auch möglich, ein viel breiteres Kundensegment zu bedienen, da für Produkte im Onlinehandel keine klassische Verkaufsfläche mehr benötigt wird.

Bei dem Verkauf erklärungsbedürftiger Produkte über Online-Kanäle tritt jedoch ein neues Problem auf, denn je komplexer ein Produkt ist, desto mehr persönliche Beratung ist erforderlich. Gerade in der heutigen Zeit ist es enorm wichtig, dass Ihre Vertriebsmitarbeiter Ihren Kunden schnell kompetente Antworten auf produktbezogene Fragen liefern können, denn andernfalls besteht die Gefahr, dass das Geschäft bei einem Ihrer Wettbewerber abgeschlossen wird.

Wichtig ist hierbei auch, dass Ihre Mitarbeiter die Kunden über verschiedene Kanäle, wie zum Beispiel Chats, Social Media oder auch telefonisch beraten können. Gerade für Unternehmen mit einem breitem Leistungsspektrum an komplexen Produkten erfordert eine solche Beratung natürlich Fachwissen hinsichtlich der jeweiligen Produktbestandteile und der Preisgestaltung. Mithilfe einer CPQ-Software können Sie diesen aufwendigen Schulungen Ihrer Mitarbeiter zum Glück leicht entgehen. In der Software sind nämlich alle für Ihren Vertrieb relevanten Produktinformationen hinterlegt und Preise können in Echtzeit ausgegeben werden. So gelingt es, Ihren Kunden zu jeder Zeit produktspezifische und kompetente Antworten zu liefen.

Prozesse im Handelsumfeld automatisieren und Workflows einbinden

 

Für moderene Software-Lösungen ist es ungemein wichtig, dass sich diese in Ihre vorhandene Systemlandschaft integrieren lassen und somit einen unkomplizierter Datentransfer ermöglicht wird. Besonders relevant wird das mit dem Einsatz einer CPQ-Lösung, denn nur wenn diese auch an Ihre vorhandenen ERP-, CRM- und PLM-Systeme angebunden ist, wird ein effizientes Arbeiten ermöglicht. So werden neue Informationen zu bereits bestehenden Daten, wie z. B. neue Preise oder Informationen zu Ihren Produkten automatisiert in die dafür relevanten Systeme eingespielt.

Das gilt auch für Rabattaktionen, die in der Handelsbranche häufig zum Tagesgeschäft gehören. Mithilfe einer CPQ-Lösung können diese nicht nur automatisiert hinterlegt werden. Die Software bietet Ihnen auch umfangreiche Möglichkeiten Rabatte in Angeboten darzustellen und dabei stets die Kosten im Blick zu behalten. Risiken, Synergien, Investitionen und Absatzplanungen können Sie mithilfe einer CPQ-Lösung in Ihre Kalkulation miteinbeziehen. Individuell definierbare Rabattregelungen, zum Beispiel um Mengenrabatte zu vergeben, können auf der Basis von Mengen- oder Laufzeiten in beliebigen Prozentsätzen oder Währungsbeträgen festgelegt werden.

Gleichzeitig gewährleistet ein umfangreiches Berechtigungssystem, dass vor Ausgabe des Angebots die Rabattierung überprüft werden kann. Über Workflows können Freigabeprozesse mit minimalen Zeitbedarf angepasst werden. Umständliche Kommunikationswege und lange Rückmeldephasen gehören damit der Vergangenheit an. Mithilfe einer CPQ-Lösung gelingt es Händlern, einen vollständigen Überblick aller Produkte und Preise zu erlangen, sodass der Vertrieb zielgerichtet und kundenorientiert agieren kann. Insgesamt hilft eine CPQ-Software dabei, Ihren Vertrieb genau auf die Bedürfnisse Ihre Kunden abzustimmen, was langfristig in Unternehmenswachstum resultiert.

 
Sie haben erkannt, welche Vorteile eine CPQ-Lösung für Unternehmen der Handelsbranche mit sich bringt? Sprechen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie mit Branchenkenntnis und viel Know-how zum Thema CPQ. 

Über den Autor

Lina Schaefer

Durch Einblicke in aktuelle Themen der IT sollen Trends & Entwicklungen durch unsere Beiträge leichter verständlich und für jeden zugänglich gemacht werden.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting