Select Page

Welche Vorteile haben Managed Services gegenüber internem Betrieb oder IT-Outsourcing?

Welche Vorteile haben Managed Services gegenüber internem Betrieb oder IT-Outsourcing?

Sie haben sich schon immer gefragt, welche Vorteile das Auslagern von Bereichen der IT gegenüber dem internen Betrieb bietet? Oder überlegen Sie, ob ein Outsourcing der kompletten IT die richtige Lösung für Sie ist?

Wenn Ihnen die Begriffe Managed Services und Outsourcing noch nicht ganz klar sind, dann lesen Sie am besten zunächst unseren Beitrag „Wie ein Managed Services Provider Ihre IT entlastet“.

Managed Services vs. Outsourcing oder internem Betrieb

Das Auslagern von Teil-Bereichen der IT ist vor allem für KMU vorteilhaft, da sie sich nicht selbst um die Basis der IT kümmern müssen. Wenn der Betrieb und die Betreuung der Infrastruktur in die Hände eines Dienstleisters gegeben werden, kann sich die interne IT-Abteilung ihren Kernaufgaben widmen und das Unternehmen mit wichtigen neuen Projekten voranbringen. Oftmals nimmt der IT-Betrieb die meiste Arbeit einer IT-Abteilung ein. Dieser Großteil kann von Managed Services Providern übernommen werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie allein entscheiden, welche Bereiche bzw. Teil-Bereiche Ihrer IT ausgelagert werden. Das heißt, dass Sie unternehmenssensible Daten nicht nach extern geben müssen. Allerdings kann Ihnen ein IT-Dienstleister helfen, diese im Innen- und Außenverhältnis besser zu schützen und Sie vor Cyber-Angriffen bewahren.

Im Gegensatz zum kompletten IT-Outsourcing bieten Managed Services den Vorteil, dass Sie trotzdem die volle Kontrolle über Ihre IT-Infrastruktur behalten können. Managed Services Provider (MSP) bieten in aller Regel nicht nur die Betreuung, sondern auch den Betrieb von Servern und (Cloud-)Infrastrukturen an. Die gesamte Infrastruktur an den externen Dienstleister auszulagern, kann durchaus Sinn machen und sollte in jedem Fall geprüft werden.

Auch Unternehmen, die weniger Budget für ihre IT zur Verfügung haben, da die eigenen Kernkompetenzen in anderen Bereichen liegen, können von Managed Services Providern profitieren. Es ist deutlich lukrativer in eine sichere und reibungsfrei funktionierende IT zu investieren, als auftretende Fehler oder Ausfälle hinterher „ausbügeln“ zu müssen.

Sie sollten sich die Frage stellen, ob Ihre IT schnell auf Ausfälle reagieren kann und, ob diese zu großen Geldverlusten führt. Mit einem Managed Services Provider (MSP) sind Ihre Kosten monatlich kalkulierbar, da sich die im Vertrag festgelegten Beiträge in der Regel nicht ändern. Totalausfälle, die aufgrund einer fehlenden IT-Betreuung passieren, hingegen sind oft sehr schwer vorher zu kalkulieren.

Um zu jedem Zeitpunkt wettbewerbsfähig zu sein, muss die IT flexibel anpassbar sein. Es kommen immer wieder neue Technik und Systeme auf den Markt, zu denen Sie ein IT-Dienstleister beraten und diese gegebenenfalls bei Ihnen im Unternehmen einführen kann. Auch die aktuell verwendeten Systeme und Software in Ihrem Unternehmen werden von einem MSP immer auf dem neuesten Stand gehalten.

Wenn Firmen Ihre IT auslagern, dann geschieht dies meist ins Ausland. Managed Services Provider hingegen finden Sie oft auch in Ihrer Umgebung. Das führt zu weniger Kommunikationsproblemen und Sie haben jederzeit remote, oder wenn gewünscht auch vor Ort bei Ihnen im Unternehmen, einen Ansprechpartner an Ihrer Seite.

„Managed Services ist die richtige Mischung aus
IT-Outsourcing und internem Betrieb“

Jedes Unternehmen muss individuell entscheiden, welches Modell im Einzelfall am besten geeignet ist. IT-Dienstleister mit viel Erfahrung können bei dieser Entscheidung unterstützen und das passende Modell finden.

Vor allem bei kleinen Unternehmen macht der interne Betrieb eher weniger Sinn, da vor allem hier die Kernkompetenz der Mitarbeiter in anderen Bereichen liegt. Bei mittelständischen und großen Unternehmen können Managed Services eine große Chance sein, um aus der IT das Maximale herauszuholen. Unternehmen behalten genug Eigenverantwortung und erhalten externe Unterstützung für die Betreuung sowie den Betrieb der IT-Umgebung – somit die richtige Mischung aus den Modellen.

Sie möchten Genaueres zu Managed Services Leistungen erfahren oder sich individuell zu den verschiedenen Möglichkeiten beraten lassen? Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht an info@abilis.de oder informieren Sie sich auf unserer Webseite www.it-services-mittelstand.de.

Über den Autor

Katharina Lutz

Durch einfach erklärtes Fachwissen möchte ich unseren Lesern die Welt der Technologien und der Digitalisierung näher bringen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.