Select Page

Herausforderungen der Nahrungsmittelindustrie mit einer CPQ-Software meistern

Herausforderungen der Nahrungsmittelindustrie mit einer CPQ-Software meistern

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist eine der wichtigsten Industrien unseres Landes, da diese unsere Grundversorgung gewährleistet. Egal, ob wir selbst kochen, uns etwas liefern lassen oder im Restaurant essen: Die Lebensmittel und Getränke werden aus dem Handel bezogen. Hierin liegt eine große Herausforderung für die Produzenten, denn eine gute Platzierung im Handel trägt maßgeblich zum Absatzerfolg des Produktes bei.

Doch wie erreicht man eine gute Platzierung im Handel und kann gleichzeitig Gewinn erzielen, obwohl doch der Markt für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie als gesättigt gilt? Richtig, mit einer CPQ-Lösung! Diese ermöglicht Ihnen eine flexible und belastbare Kalkulation, so dass Sie genau wissen, zu welchen Preisen Sie Ihre Produkte anbieten sollten, um Ihr Ziel zu erreichen.

In diesem Beitrag erläutern wir Ihnen, wie Sie mit einer CPQ-Software die Herausforderungen der Branche meistern und Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Erfolgreich in den Handel einsteigen mit belastbaren Angeboten

Um im heutigen Markt für Lebensmittel und Getränke bestehen zu können, ist eine gute Preisstrategie von zentraler Bedeutung. Ein weiteres Entscheidungskriterium im Kampf um die gewünschte Platzierung im Handel ist die Geschwindigkeit, mit der die Angebote den Handel erreichen, da Zeit eines der wertvollsten Güter ist. Für Sie als Produzent bedeutet das, dass Sie schnell belastbare Angebote vorlegen müssen, um sich gegen die Wettbewerber durchzusetzen und trotzdem Ihre Kosten decken zu können. 

Mit einer CPQ-Software können Sie Angebote automatisiert erstellen und weiterhin individuelle Anpassungen vornehmen. Auch für die Erstellung mehrerer Angebote für unterschiedliche Abnahmemengen benötigen Sie mit einer CPQ-Lösung weniger Zeit, da Sie stets den Überblick über Ihre Kosten und die von Ihnen gewährten Nachlässe behalten. So sind Sie schneller in der Angebotserstellung und jederzeit auf der sicheren Seite, da eine CPQ-Software alle Parameter entsprechend berücksichtigt und anpasst.

Zusätzlich bietet Ihnen eine CPQ-Lösung mit Analyse- und Simulationsfunktionen die Möglichkeit, zukünftige Absatzzahlen zu prognostizieren und relevante Kennzahlen zu generieren. Somit können Sie nicht nur die Wirtschaftlichkeit Ihrer Erzeugnisse bewerten, sondern auch künftige Abnahmemengen ableiten und in Ihre Langfristplanung mit einbeziehen. Dies stärkt neben Ihrer Planungssicherheit auch Ihre Verhandlungsposition mit dem Handel und steigert Ihre Wettbewerbsfähigkeit. 

 

Den Anforderungen von Handel und Kunden gerecht werden

Eine der größten Herausforderungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie besteht darin, den Anforderungen der Kunden und Unternehmen gerecht zu werden und nachhaltige Produkte zu attraktiven Preisen zu produzieren. Doch damit ist nicht genug, denn derzeit fordert ein durch die Corona-Krise hervorgerufener Wandel des Einkaufsverhaltens der Endkunden die Unternehmen.

Durch die steigende Nachfrage vieler Produkte können sich die Einkaufsbedingungen der Produzenten ändern. Ob Mengenrabatte oder Zuschläge für eine erschwerte Beschaffung: Die Kalkulation muss entsprechend geändert und die Wettbewerbsfähigkeit gesichert werden.

Zusätzliche Anpassungen erfordert die beschlossene Mehrwertsteuer-Senkung, welche im Rahmen eines Konjunkturpaketes als Reaktion auf die Corona-Krise beschlossen wurde und seit dem 01. Juli 2020 greift. In der Kalkulation muss nun – sofern Sie mit Mehrwertsteuer kalkulieren – ein Steuersatz von 16 statt 19 Prozent berücksichtigt werden, bzw. der ermäßigte Satz mit 5 statt 7 Prozent. 

Eine CPQ-Software zeichnet sich insbesondere durch ihre Flexibilität aus, sodass Sie jederzeit auf geänderte Rahmenbedingungen reagieren können. Von sich ändernden Rohstoffpreisen über die vom Lieferanten gewährten Skonti und (Mengen-)Rabatte bis hin zu produktspezifischen Gewinnmargen oder neuen Mehrwertsteuer-Sätzen: Wenn Sie eine CPQ-Software einsetzen, werden alle Faktoren in Ihrer Kalkulation berücksichtigt.

So können Sie Ihre Preise stets den aktuellen Gegebenheiten anpassen, ohne ein Verlustgeschäft zu riskieren.

 

Nahtlose Integration für mehr Effizienz

Die Implementierung einer neuen Software ist oftmals mit Skepsis und der Frage, ob diese von den Mitarbeitern akzeptiert wird, verbunden. Doch die Furcht vor dem Neuen ist unbegründet: Eine moderne CPQ-Lösung, wie beispielsweise calcIT, überzeugt durch ihre intuitive Bedienung und lässt sich nahtlos in Ihre bestehende Systemlandschaft integrieren.

Der Import von Daten aus Excel-Dateien oder Kundeninformationen aus Ihrem CRM-System sind nur zwei Beispiele der umfangreichen Möglichkeiten. So können Sie Ihre Prozesse nicht nur beschleunigen, sondern sind stets auf dem aktuellen Stand und vermeiden Fehler. Die dank einer CPQ-Lösung gewonnenen Ressourcen können Sie nun wiederum in die Kundenpflege sowie Forschung & Entwicklung investieren.

Die Integration Ihres ERP-Systems, wie beispielsweise das von SAP, ermöglicht Ihnen einen durchgängig digitalen Geschäftsprozess. Mit dem neuen SAP-ERP-System S/4HANA stellt der Walldofer Softwarekonzern die Weichen in Richtung Digitalisierung: Ob Internet of Things (IoT) oder künstliche Intelligenz (KI) – SAP bietet Ihnen mit S/4HANA unbegrenzte Möglichkeiten. Durch eine Verknüpfung Ihres ERP-Systems mit einer CPQ-Software können Sie Ihre Geschäftsprozesse nicht nur digitalisieren, sondern auch automatisieren. Sie können bei Ihrer Kalkulation stets in Echtzeit auf die im ERP-System hinterlegten Kontaktdaten, Materialstammdaten und Transaktionsdaten zurückgreifen. Das erspart Ihnen den Aufwand für eine doppelte Datenerfassung und führt zur Verringerung manueller Fehler.

Unter Verwendung einer CPQ-Software können Sie mehr als nur Zeit einsparen. Entdecken Sie bislang ungenutzte Potenziale, reinvestieren Sie die eingesparten Ressourcen und treiben Sie die Digitalisierung voran. So können Sie sich Wettbewerbsvorteile und ein langfristiges Unternehmenswachstum sichern.

 

Sie sind von den Vorteilen einer CPQ-Software in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie überzeugt und wollen diese für sich nutzen? Sprechen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich mit unserem langjährigen CPQ-Know-how.

 

Über den Autor

Isabelle Maier

Mit meinen Beiträgen möchte ich unseren Lesern IT-Fachwissen kompakt vermitteln und gemeinsam neue Trends entdecken.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting