Select Page

Intelligente Datenhaltung mit SAP HANA

Intelligente Datenhaltung mit SAP HANA

Unternehmen müssen sich immer mehr dem Wandel der Zeit anpassen, sich verändern und zu einem intelligent arbeitenden Unternehmen heranwachsen. Daten sind in der heutigen Zeit das höchste Gut und könnten fast als eine Art Währung zählen, wenn man bedenkt, wie teuer und aufwendig Datenbeschaffung sein kann. Wer große Mengen an Daten sammeln und ohne größeren Zeitaufwand verarbeiten kann, hat einen der größten Schritte in die Digitalisierung bereits gemeistert.

Demnach steht die große Welt der Daten und Datenverarbeitung im Mittelpunkt von Unternehmensvisionen und spielt die größte Rolle auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. Die große Kunst hierbei ist das Verarbeiten von großen Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen und die Fähigkeit, die richtigen Erkenntnisse aus den verarbeiteten Daten zu ziehen.

Vor allem in Verbindung mit innovativen Technologien, wie zum Beispiel künstliche Intelligenz (KI), können Daten den feinen Unterschied zwischen Ihrem Unternehmen und Ihrer Konkurrenz machen. SAP HANA liefert hierfür optimale Tools für maximale Möglichkeiten und Auswertungen in Echtzeit.

Voraussetzungen für ein intelligentes Unternehmen

Um ein intelligentes Unternehmen zu verkörpern, müssen Sie Daten sammeln, verbinden, analysieren, auswerten, Erkenntnisse daraus ziehen und Ihre Prozesse auf Basis der Ergebnisse verbessern können. Voraussetzung dafür ist, dass die Daten gut strukturiert sind und verknüpft werden können. Diese Datenverarbeitung sollte zudem in Echtzeit geschehen, um besonders bei kritischen Daten sofort handeln zu können.

Hierfür benötigen Sie eine flexibel und hochintelligent arbeitende Datenbank als Basis, die große Mengen an Daten schnell verarbeiten kann.

Ist Ihr Unternehmen schon intelligent oder arbeiten Sie heute noch wie folgt?

Ihre Daten sind verteilt gelagert und dadurch schlecht für Auswertungen geeignet? Für Sie selbst ist der Aufwand einer Neusortierung zu groß? Mit SAP HANA können Sie Daten von unterschiedlichen Orten aus verbinden und gemeinsam auswerten.

Sagen Sie Ihrem veralteten, unaufgeräumten SAP-System Lebewohl und beginnen Sie mit einer klaren, optimierten Stammdatenstruktur, auf die sich aufbauen lässt. Denn nur so können Sie auch vorausschauende Daten-Analysen wahrnehmen und den Augenmerk nicht nur auf das Betrachten von vergangenen Daten richten. 

Ein Faktor, der hierbei immer bedeutender wird, ist eine optimale und flexibel anpassbare IT-Architektur. Immer mehr Unternehmen führen zum Beispiel eine Cloud-Architektur ein. Jedoch können auch On-Premise-Architekturen die gewünschten Erwartungen erfüllen.

Warum SAP HANA für intelligentere Untermehmen so wichtig ist

Funktionalitäten und Vorteile

  • Mit SAP HANA ist die Verarbeitung von großen Datenmengen in unterschiedlichen Formaten möglich.
  • Die Verarbeitung, Sammlung und Verbindung von Daten ist in Echtzeit vollziehbar – egal, ob es sich um operative oder lokationsbasierte Daten handelt.
  • Durch den Einsatz von SAP HANA können Sie Ihre IT-Landschaft vereinfachen. Zusätzlich können bereits eingesetzte Anwendungen beschleunigt werden.
  • Dadurch werden Administrations- und Entwicklungskosten reduziert.
  • Daten, die auf unterschiedlichen Systemen oder in verschiedenen Clouds verteilt sind, können an einer zentralen Stelle gebündelt, gesammelt und ausgewertet werden.
  • SAP HANA schafft die Basis für zukunftsweisende Technologien, wie beispielsweise vorhersehbare Analysen, Machine Learning, Blockchain, uvm., und schaffen so die Grundvoraussetzungen für ein intelligentes Unternehmen.
  • Mit SAP HANA können Sie Ihren gesamten Datenzyklus effizient abbilden – von der Datenbeschaffung, über die Daten der Entwicklung Ihrer eigenen Produkte, bis hin zu Verkaufsdaten und der danach folgenden Kundendaten.

Vorteile der SAP HANA Data Management Suite (DMS)

Um die Technologie von SAP HANA optimal auszunutzen, hilft Ihnen die SAP HANA Data Management Suite. SAP HANA schafft hierfür die optimale Basis. Die Suite kann Daten aus unterschiedlichen Quellen verarbeiten, beispielsweise Systemen, ohne sie zusätzlich an einem Ort gebündelt zu speichern und trotzdem miteinander zu verbinden.

Des Weiteren kann mit Hilfe der SAP HANA DMS die Zusammenarbeit mit Systemen, die auf maschinellem Lernen (Machine Learning) basieren, verbessert werden. Analysen können einfacher durchgeführt werden und die Übertragung von großen Datenmengen wird zudem erleichtert.

Der große Vorteil besteht „kurz gesagt“ darin, dass mit der SAP HANA Data Management Suite große Datenmengen gezielt gesammelt und kombiniert werden können, um zielführende Schlüsse aus den Daten zu ziehen – und das alles in Echtzeit.

Vorteile durch Datenhaltung mit SAP HANA

  • Datenanalyse und -auswertung: Mit der Grundlage, die SAP HANA Daten bietet, können Sie Daten gezielter analysieren und effizienter auswerten.
  • Optimierung der Prozesse: Mit dem Einsatz von SAP HANA können sie sowohl Ihre internen abteilungsübergreifenden Prozesse, als auch mit Ihren Kunden oder Lieferanten, optimieren.
  • Durchdachte Entscheidungen: Produktentscheidungen werden nicht mehr „aus dem Bauch heraus“ entschieden, sondern beruhen auf Tatsachen. Kundenbedürfnisse verändern sich, vor allem gerade jetzt, da sich mit der Digitalisierung auch deren Anforderungen verändern. Deshalb ist es ungemein wichtig, Entscheidungen bedacht zu treffen.
  • Abteilungsübergreifende Erkenntnisverarbeitung: Kundenkritiken können zum Beispiel für unterschiedliche Abteilungen wichtig sein. Beliefern Sie deshalb verschiedene Abteilungen mit Daten, denn gerade die Abteilungen Marketing und Produktionsentwicklung profitieren von den Erkenntnissen untereinander. Wenn eine Marktanalyse durchgeführt wird, kann sowohl das Marketing für den Online-Auftritt, als auch die Produktentwicklung von den Ergebnissen profitieren und so gezielt auf die Kundenbedürfnisse eingehen.
  • Einfachere Datenlandschaften: Mit SAP HANA haben Sie keine komplexen Datenlandschaften mehr – somit ist eine höhere Sicherheit für Ihre Daten gewährleistet.
  • Internationale Ausrichtung und Mehrsprachigkeit: Vor allem für Unternehmen mit internationalen Standorten ist die Datenbank SAP HANA eine große Bereicherung für den Datenfluss. Daten können trotz verteilten Standorten in Echtzeit zusammenlaufen. Auch mehrsprachige Daten können gemeinsam ausgewertet werden

Planen Sie den Umstieg auf SAP HANA mit einem langjährig zertifizierten SAP Gold Partner und ermöglichen Sie sich so den Wandel zum intelligenten Unternehmen, das optimal auf große Veränderungen vorbereitet ist. Sehen Sie in großen Datenmengen keine Last, sondern nutzen Sie diese zu Ihrem individuellen Vorteil.

Über den Autor

Katharina Lutz

Durch einfach erklärtes Fachwissen möchte ich unseren Lesern die Welt der SAP-Technologien und der Digitalisierung näher bringen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.