Select Page

SAP Fiori UX – SAP neu erleben

SAP Fiori UX – SAP neu erleben

Immer mehr Nutzer sind im Geschäftsalltag auf die geräteunabhängige Verwendung von Systemen angewiesen. Hierzu gehört auch der Zugriff auf die im Unternehmen eingesetzten SAP-Systeme.

Mit Fiori UX entwickelte SAP eine unabhängige, innovative und intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche und ermöglicht dadurch ein verbessertes Benutzererlebnis.

Zukünftig wird SAP Fiori die zentrale Anlaufstelle zum Zugriff auf alle SAP-Systeme sein und die bisherige Oberfläche SAP GUI ablösen. SAP Fiori funktioniert nicht nur in Verbindung mit der Datenbank-Technologie SAP HANA. Ein Teil der so genannten Fiori Apps läuft auch mit der Version SAP ERP ECC 6.0 sowie teilweise auf älteren Systemen.

Was ist SAP Fiori?

Wie der Name schon vermuten lässt, bietet SAP Fiori UX ein völlig neues Benutzererlebnis (englisch: User Experience, kurz UX) für den SAP-Benutzer. Fiori steht hierbei für Benutzerfreundlichkeit, intuitive Verwendung und modernes, strukturiertes Design.

Das sogenannte Launchpad, die Oberfläche, mit der der Nutzer arbeitet, soll in der Zukunft alle SAP-Systeme, die in einem Unternehmen verwendet werden, vereinen. Nicht nur die zentrale Anlaufstelle zu jeglichen SAP-Systemen erleichtert Anwendern den Geschäftsalltag, sondern auch die Möglichkeit über Computer, Tablet oder Smartphone in SAP zu arbeiten. Fiori läuft auf allen Browsern, die HTML5-kompatibel sind, und muss somit nicht lokal auf den Geräten installiert werden.

Unter folgender Adresse bietet SAP Ihnen einen Einblick in SAP Fiori sowie ein Demo-System, um die Benutzeroberfläche näher kennen zu lernen: https://www.sapfioritrial.com/sites?helpset=trial&sap-client=001

Fiori charakterisiert sich durch sein modernes App-Design. Einzelne Anwendungen, wie Transaktionen, Berichte oder Analysen sind als Kacheln angeordnet. Die Kacheln sind rollenbasiert, sodass nur befugten Personen auf bestimmte Anwendungen Zugriff gewährt werden kann.

Stand heute (März 2018) hat SAP bereits über 10.000 verschiedene Apps veröffentlicht. Diese werden allgemein in die drei Kategorien eingeteilt:

  • Transaktionale Apps
  • Factsheet-Apps
  • Analyse-Apps

In den Transaktionalen Apps können Transaktionen, wie beispielsweise Urlaubsanträge, bearbeitet werden. Die zu dieser Kategorie gehörenden Apps können auch ohne SAP HANA laufen. Dabei sind die Apps in der lokalen Infrastruktur über das SAP Gateway mit dem ERP-System verknüpft.

Die beiden weiteren App-Kategorien benötigen allerdings eine Cloud-Infrastruktur, die auf der In-Memory-Datenbank SAP HANA basiert. Erfahren Sie in unserem Beitrag Viele Wege führen zu SAP HANA – doch welcher ist der richtige? Informationen über die Migration zu SAP HANA.

Mit Factsheet-Apps besteht die Möglichkeit, Informationen zu einzelnen Dokumenten oder Produktkomponenten aufzurufen. Diese Berichte sind nun deutlich übersichtlicher dargestellt, wodurch sich die wichtigen Informationen besser auf einen Blick ablesen lassen.

Analyse-Apps stellen komplexe Daten sowie Prozesse und Sachverhalte grafisch dar.

Welche Funktionen bietet SAP Fiori?

Das Launchpad ist personalisierbar. Es kann auf die Bedürfnisse und Anwendungen angepasst werden, die der jeweilige Nutzer für seine alltägliche Arbeit benötigt bzw. zu deren Verwendung er die Befugnis besitzt. Berechtigungen können vom Administrator über ein Rechte- und Rollen-Konzept vergeben werden.

Apps können manuell durch Drag&Drop verschoben und so auf die persönliche Arbeitsweise angepasst werden. Für einen noch schneller erfassbaren Überblick über die eigenen Kacheln, können beliebige Kategorien vom Nutzer erstellt werden. Zudem werden die zuletzt verwendeten Applikationen als eine Art „Schnellzugriff“ angezeigt und können so wieder aufgerufen werden.

Dokumente, Zeitrückmeldungen können markiert und zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet werden. Dadurch behalten Sie stets einen guten Überblick über Ihre noch ausstehenden Tätigkeiten.

Eine sehr hilfreiche Funktion ist die Automatisierung von sich oft wiederholenden Vorgängen. Aktionen, die Sie alltäglich mehrmals verwenden, können standardmäßig hinterlegt und angezeigt werden.

SAP Fiori enthält die wahrscheinlich lang ersehnte innovative Suche – Sie müssen sich keine Kürzel mehr merken! All jenen, die diese längst im Schlaf aufsagen können, sei gesagt: die bisher gekannten Kürzel funktionieren alternativ. Durch die erweiterte Suche können Sie beispielsweise alle Verträge zu einem bestimmten Kunden herausfiltern.

Um den Papierbedarf zu senken, können Anwender beispielsweise Ihre Gehaltsabrechnungen online einsehen. Dies funktioniert auch außerhalb des firmeneigenen Netzwerks. Bei Bedarf können diese allerdings immer noch im PDF-Format angezeigt und gedruckt werden.

Eine weitere hilfreiche Funktion von SAP Fiori ist die Kommentar-Funktion. Damit auch bei krankheitsbedingten Personalausfällen oder Änderungen bei Kunden-Verträgen alle notwendigen Informationen für beteiligte Mitarbeiter vorliegen, können Sie Anmerkungen für andere Nutzer hinterlegen.

Der Status einzelner Transaktionen kann schnell und einfach eingesehen werden, wie beispielsweise Abrechnungen von Reisekosten oder, ob der nächste Urlaub genehmigt wurde.

„Durch die intuitive Verwendung der Oberfläche wird die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Durch den schnellen Zugriff auf die relevanten Anwendungen werden die Produktivität und die Motivation der Nutzer verstärkt. Gleichzeitig verbessert sich die Qualität der Arbeit und die Akzeptanz gegenüber dem System steigt.“

Welche Vorteile ermöglicht SAP Fiori?

Die nachfolgend aufgelisteten Vorteile verschaffen Ihnen nochmal einen Überblick über die Verbesserungen, die SAP Fiori Ihrem Unternehmen bringen kann.

  • Durch die intuitive Verwendung der Oberfläche wird die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Durch den schnellen Zugriff auf die relevanten Anwendungen werden die Produktivität und die Motivation der Nutzer verstärkt. Gleichzeitig verbessert sich die Qualität der Arbeit und die Akzeptanz gegenüber dem System steigt.
  • Die einfache Nutzung führt zudem zu einer Fehler-Reduzierung, da einzelne Arbeitsschritte nicht so leicht übersprungen werden und daher vollständig bearbeitet werden können. Das Absenden und Speichern von Aktionen ist nur möglich, wenn alle obligatorischen Felder ausgefüllt sind. Daraus resultierend reduzieren sich die Änderungsanträge deutlich. Dies spart Aufwände und reduziert Kosten.
  • Schulungskosten, die für die Einarbeitung in das SAP-System notwendig waren, können mit SAP Fiori eingespart werden, da das System intuitiv verwendbar ist.
  • Neben den wegfallenden Schulungskosten entstehen auch keine zusätzlichen Lizenzkosten bei SAP Fiori. Es muss nur der einmalige Integrationsaufwand aufgebracht werden.
  • Durch das responsive Design und die Gestaltung der Anwendungen als Apps kann SAP Fiori auch mobil und somit geräteunabhängig verwendet werden. Durch die mit Icons versehenen Kacheln können auch auf kleineren Bildschirmen Anwendungen schnell gefunden werden.
  • SAP Fiori bietet Ihnen zudem alle relevanten Informationen auf einen Blick und in einem System.
  • Gut für Tester: Es ist kein kompletter Umzug sofort notwendig, denn Sie können auch erstmal mit wenigen Apps als Einstieg beginnen und sich an SAP Fiori gewöhnen.

Über den Autor

Katharina Lutz

Durch einfach erklärtes Fachwissen möchte ich unseren Lesern die Welt der Technologien und der Digitalisierung näher bringen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.