Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting

Ab heute erstrahlt unser Cloudspeicher „DriveOnWeb“ in neuer Version mit einer komplett neu gedachten Benutzerführung und einem grundlegend überarbeiteten Design. Mit dem Relaunch bieten wir einen Cloudspeicher für Unternehmen und Privatpersonen, der nach deutschem Datenschutzrecht betrieben wird.

Neues Logo, neues Design und neue Benutzerführung

Die Benutzeroberfläche von DriveOnWeb wurde vollständig neu überarbeitet, strukturiert und aufgeräumt. Alle bisher enthaltenen Funktionen sind natürlich weiterhin verfügbar und können intuitiv bedient werden. DriveOnWeb ist jetzt blau. Das orangene Logo haben wir ebenfalls komplett überarbeitet.

Sicher in Deutschland gehostet – nach deutschem Datenschutzrecht

Die Server von DriveOnWeb werden ausschließlich bei uns in Deutschland (Stutensee und gespiegelt in Karlsruhe) betrieben. Somit obliegen sie dem deutschen Datenschutz. Durch die AES 256-Bit-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantieren wir einen sicheren Datenaustausch innerhalb eines Unternehmens sowie beim Austausch mit Geschäftspartnern und Kunden.

„Mit DriveOnWeb bieten wir einen Cloudspeicher, der sicher ist und die strengen deutschen Datenschutzbestimmungen erfüllt. Im Zuge des Markenrelaunch haben wir alle Funktionen überdacht, intuitiver gestaltet und optimiert. Unternehmen und Privatpersonen nutzen dadurch einen übersichtlichen und vor allem sicheren Cloudspeicher für ihre sensiblen Daten, der geräteübergreifend funktioniert und die Datensicherheit an erste Stelle stellt“, erklärt Frank Schäfer, Geschäftsführer abilis GmbH IT-Services & Consulting.

Überarbeitung der Apps für Windows, Android und iOS – Laufwerkintegration in macOS

Der Relaunch umfasst die Überarbeitung der Weboberfläche sowie den verknüpften Speicher für Windows. Über die ebenfalls überarbeiteten und optimierten Apps für iOS und Android gelingt der Zugriff auf die Daten auch problemlos von unterwegs. In der Windows-App wurde die Synchronisierungsfunktion optimiert und läuft nun effizienter. Besonders große Strukturen von Ordnern werden jetzt schneller synchronisiert. DriveOnWeb lässt sich nun als Laufwerk direkt in den Finder von macOS integrieren.

Schnittstellen-Anbindung an SAP, CAD-Systeme, uvm. über REST API

DriveOnWeb kann nun über die REST API an externe Software angeschlossen werden, wie beispielsweise an ein SAP-System. Direkt aus SAP können nun via DriveOnWeb-Schnittstelle umfangreiche Reports, die die mögliche Dateigröße für den E-Mail-Versand überschreiten, versendet werden. Dabei wird ein Link generiert, der mit einem Ablaufdatum sowie einem Passwort versehen werden kann. Auch zu große CAD-Dateien können auf die gleiche Art und Weise direkt aus einer angebundenen CAD-Software heraus versendet werden.

Durchdachte Funktionen für Privatpersonen und Unternehmen

Das flexible Rechte- und Rollenkonzept in DriveOnWeb ermöglicht die Festlegung von firmenweiten Sicherheitsrichtlinien sowie individuellen Nutzerrechten und -rollen. Das komplette Active Directory eines Unternehmens kann ebenfalls im Cloudspeicher abgebildet werden.

Der Cloudspeicher kann durch die so genannte „Direct-Access-Funktion“ wie eine Festplatte auf dem Computer genutzt werden – und das ganz ohne Belegen von zusätzlichen Speicherplatz. Die Daten bleiben in der Cloud gespeichert und werden nur kurzzeitig zur Bearbeitung auf den Computer heruntergeladen. Wenn die bearbeitete Datei gespeichert und geschlossen wird, wird der temporär belegte Festplattenspeicher wieder freigegeben.

Sensible Dateien werden mit der AES-256-Bit-Verschlüsselung vor Zugriffen durch Dritte geschützt. Zusätzlich dazu können die Dateien mit einem Passwortschutz und einem festgelegten Ablaufdatum geteilt werden.

Eine App für Windows, Linux und macOS

Die optimierte Anwenderfreundlichkeit und das neue moderne Design ist erst der Anfang. Weitere Entwicklungen werden in der nächsten Zeit folgen. Derzeit arbeiten wir an einer App, die universell für macOS, Linux und Windows eingesetzt werden kann.

EU-DSGVO-Konformität

Uns als IT-Komplettdienstleister liegen die Daten unserer Kunden sehr am Herzen. Besonders jetzt mit dem Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung ist der Schutz personenbezogener sensibler Daten in aller Munde und von großer Bedeutung. Wir überprüfen gerade, welche Anforderungen wir im Bezug auf die EU-DSGVO gegebenfalls noch anpassen müssen. Bis heute erfüllt DriveOnWeb aber die deutschen Datenschutzbestimmungen.

Weitere Informationen zum sicheren Cloudspeicher DriveOnWeb finden Sie unter https://www.driveonweb.de/.