Select Page

S/4HANA Außenhandelsprozesse – SAP GTS oder doch eine andere Lösung?

S/4HANA Außenhandelsprozesse – SAP GTS oder doch eine andere Lösung?

Mit S/4HANA ist es nicht mehr möglich, den Außenhandel so abzubilden, wie Sie es standardmäßig in Ihrem bisherigen SAP-ERP-System gewohnt sind. Wenn Sie jedoch aktuell Ihre Prozesse über SAP GTS (Global Trade Services) abbilden, ändert sich für Sie als Nutzer mit der Einführung von SAP S/4HANA nichts. SAP GTS kann auch weiterhin genauso verwendet werden. Unternehmen, die jedoch S/4HANA einführen und die Global Trade Services von SAP nicht im Einsatz haben, stehen vor der Frage, wie sie ihren Außenhandel in der neuen Business Suite abbilden können. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag Aufschluss darüber geben, welche Möglichkeiten Sie als Unternehmen haben.

Es kommt speziell auf die Bedürfnisse eines Unternehmens an, ob ein Einsatz von SAP GTS Sinn macht. In einigen Fällen – gerade im Mittelstand – ist der Umfang der Global Trade Services zu umfangreich. Neben einem zu großen Umfang spielt auch das Thema Lizenzkosten von SAP GTS eine große Rolle, denn diese müssen zusätzlich zu den normalen SAP-Nutzer-Lizenzen hinzugekauft werden. Dies stellt wiederum einen weiteren Kostenpunkt dar, den mittelständische Unternehmen gerne umgehen möchten.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Entscheidung für oder gegen SAP GTS, indem wir Ihre Prozesse genauestens untersuchen. Danach können wir abwägen, ob die Einführung von SAP GTS rentabel für Ihr Unternehmen oder eine andere Lösung die Richtige für Sie ist. Im weiteren Verlauf dieses Artikels zeigen wir Ihnen eine Umsetzungsmöglichkeit, die vor allem für Mittelständler eine gute Alternative bietet.

Was ist SAP GTS?

Mit SAP GTS wird Ihnen ein Tool an die Hand gegeben, mit dem Sie Ihre internationalen Prozesse im Handel optimieren und automatisieren können. Es dient zusätzlich zur übersichtlichen Verwaltung von Geschäftspartnern und wichtigen Belegen.

Mit Hilfe dieser Lösung können Sie optimal mit den Systemen der Regierungs- und Zollbehörden kommunizieren und sind jederzeit rechtlich abgesichert. Im Bereich des Im- und Exports gehören Verspätungen, die mit hohen Kosten verbunden sind, der Vergangenheit an und Sie haben deutlich weniger finanzielle Risiken.

In SAP GTS werden praktisch vier Bereiche abgebildet: Compliance Management, Customs Management, Risk Management sowie Electronic Compliance Reporting. Darunter fallen Prozesse, wie beispielsweise die Embargo- und Sanktionslistenprüfung, Abwicklung der Präferenzkalkulation oder auch die Überwachung von Zollverfahren.

Unsere integrierte Lösung für S/4HANA: Außenhandelspaket & SAP AddOns für LE+PK by abilis

Als langjähriger Experte für den Mittelstand haben wir Zusatzlösungen für das SAP-System, sowohl SAP ERP ECC, als auch SAP S/4HANA, entwickelt. Für die sogenannten SAP AddOns by abilis sind keine Schnittstellen-Programme notwendig, da die AddOns direkt in das SAP-System integriert werden. Dadurch erlangen Sie eine Optimierung und Automatisierung Ihrer Standardprozesse im Außenhandel.

Vor dem Hindernis der fehlenden Standardprozesse des Außenhandels in SAP S/4HANA haben wir gerade im Bereich der Lieferantenerklärung und Präferenzkalkulation drei AddOns weiterentwickelt und um ein Außenhandelspaket LE+PK erweitert. Mit diesem einmalig eingespielten Außenhandelspaket und unseren SAP AddOns können Sie auch in S/4HANA Ihre Präferenzprozesse optimal abbilden. Ganz ohne Zusatzlizenzen und ausschließlich einmaligen Kosten.

Automatisches Anfordern von Lieferantenerklärungen

Sparen Sie sich einen hohen Verwaltungs- und Bearbeitungsaufwand durch den Einsatz dieses SAP AddOns. Mit Hilfe des AddOns “Automatisches Anfordern Lieferantenerklärung” können LLEs sowohl über einen Lieferantenerklärungs-Monitor, als auch über Bestellungen direkt per E-Mail angefordert oder gemahnt werden – ganz einfach per Einzel- oder Sammelbearbeitung.

Weg von der Papierform können Sie alle angeforderten LLEs direkt digital in SAP ablegen.

Ein weiterer großer Vorteil ist die Aufbereitung in Form eines interaktiven PDFs. Dadurch kann Ihr Lieferant direkt im PDF vordefinierte Aussagen treffen, die wiederum automatisch vom SAP-System erfasst und verarbeitet werden.

Erhalten Sie hier noch mehr Informationen zu diesem SAP AddOn und laden Sie sich gerne unser kostenloses Factsheet herunter.

SAP AddOn „Optimiertes Erstellen Lieferantenerklärung„

Das SAP AddOn “Optimiertes Erstellen Lieferantenerklärung” stellt eine effektive Erweiterung des SAP-Standards für die Erstellung, Verwaltung und Archivierung von (Langzeit-)Lieferantenerklärungen (LLE) dar. Dabei werden Lieferantenerklärungen direkt auf Ihrem Server als PDF abgelegt.

Der unendliche Papierkram gehört somit der Vergangenheit an und die digitale Ablage ermöglicht eine gezieltere schnellere Suche. Sie sparen somit viel Zeit beim Verwalten und Bearbeiten von Lieferantenerklärungen. Des Weiteren sind einfache Auswertungen sowie ein umfassendes Reporting der LLEs möglich.

Erhalten Sie hier noch mehr Informationen zu diesem SAP AddOn und laden Sie sich gerne unser kostenloses Factsheet herunter.

Präferenzkalkulation und effiziente Erweiterungen

SAP bietet die Erstellung von Präferenzkalkulationen im ERP-System auch im Standard an. In S/4HANA hingegen wird diese nicht mehr unterstützt. Dafür bieten wir Ihnen hierfür die Möglichkeit in Form unseres Außenhandelspakets LE+PK.

Eine Präferenzkalkulation ist vor allem als Basis für das Ausstellen einer LLE sehr wichtig. Um einen effizienten Außenhandel in SAP abbilden zu können, ermöglichen wir Ihnen mit unseren Erweiterungen für die Präferenzkalkulation auch eine Kalkulation von konfigurierbaren Materialien sowie von Projektstücklisten. Nicht fehlen darf hierbei die Einbeziehung von Bestellpreisen. Im Standard sind jedoch nur gleitende Durchschnittspreise von Stücklistenkomponenten angegeben.

Zusammenfassend hier ein kleiner Auszug der häufigsten Erweiterungen für die SAP-Standard-Präferenzkalkulation bei unseren Kunden:

  • Präferenzkalkulations-Erweiterung für konfigurierbare Materialien, die einen direkten Bezug zu Kundenaufträgen haben (SAP-Variantenkonfiguration)
  • Erweiterung um Projektstücklisten
  • Anstelle eines gleitenden Durchschnittspreises für Stücklistenkomponenten wird eine Bestellpreisermittlung ermöglicht
  • Materialkalkulationen mit Beschaffungsart “X” gewährleistet

Erhalten Sie hier noch mehr Informationen zu diesem SAP AddOn und laden Sie sich gerne kostenlos unser Factsheet herunter.

Wartung der Präferenzregeln

Einer optimalen Präferenzkalkulation liegen immer Präferenzregeln der einzelnen Statistischen Warennummern, bzw. HS-Positionen zugrunde. Diese sind für die unterschiedlichen Präferenzzonen spezifisch definiert. Durch eine korrekte Präferenzkalkulation können Sie von Zollvergünstigungen profitieren und sich zudem einen Wettbewerbsvorteil sichern.

Halten Sie gesetzliche Vorgaben jederzeit ein und profitieren Sie von zwei möglichen Szenarien, die wir Ihnen in Form eines Wartungsvertrages zur Verfügung stellen. In beiden Szenarien führen wir eine regelmäßige Prüfung der genutzten Präferenzregeln durch und stellen Ihnen Informationen bereit, um Anpassungen durchführen zu können. Sie können dann entscheiden, ob wir die Anpassungen vornehmen oder Ihr Unternehmen diese selbst durchführt.

Erhalten Sie hier noch mehr Informationen zu den Wartungsverträgen und laden Sie sich gerne unser kostenloses Factsheet herunter.

SAP GTS oder SAP AddOns by abilis? Unser Fazit:

Großkonzerne: Für große Konzerne stellt SAP GTS auf alle Fälle eine gute Lösung dar. Gerade in den Bereichen Embargo und Sanktionslisten ist SAP GTS sehr gut aufgestellt.
Unternehmen, die SAP GTS schon zum jetzigen Zeitpunkt im Einsatz haben, sollten dies aus Kostengründen weiterhin verwenden. Mit dem Einsatz von S/4HANA bleibt die Nutzungsweise gleich.

Mittelständler: Unserer Meinung nach hat SAP GTS für mittelständische Unternehmen einen zu großen Leistungsumfang. Zusätzliche Lizenzkosten können sich Unternehmen sparen, die den Großteil des Leistungsumfangs von SAP GTS nicht benötigen. Meist reichte bis dato die SAP-Standardlösung für Mittelständler aus. Um diese jedoch zu optimieren und auch in S/4HANA weiterhin nutzen zu können, empfehlen wir die SAP AddOns by abilis sowie das dazugehörige Außenhandelspaket LE+PK. Unser Kerngebiet ist der klassische Mittelstand, denn wer selbst aus dem Mittelstand stammt, kennt diesen am besten. Schnell eingespielt und optimal auf Ihr Unternehmen zugeschnitten, steht Ihnen die Außenhandelslösung in kürzester Zeit zur Verfügung.

Auch Sie möchten Ihre Außenhandelsprozesse optimieren und automatisieren? Das Ganze am besten noch direkt in Ihrem SAP-System, ohne zusätzliche Lizenzen zu bezahlen? Gerne zeigen wir Ihnen unsere SAP AddOns im Einsatz direkt im SAP-System – in Form eines Webinars oder auch gerne bei Ihnen vor Ort (Wichtige Information: Aktuell sind ausschließlich Webinartermine möglich!). Weitere Informationen vorab finden Sie in unserem SAP AddOnStore.

Über den Autor

Katharina Lutz

Durch einfach erklärtes Fachwissen möchte ich unseren Lesern die Welt der SAP-Technologien und der Digitalisierung näher bringen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting