Select Page

Microsoft 365 vs. Office 365: Das sind die Unterschiede

Microsoft 365 vs. Office 365: Das sind die Unterschiede

Microsoft 365 und Office 365 werden häufig miteinander verwechselt oder sogar als Synonyme verwendet. Nicht weiter verwunderlich, denn bei den Produkt-Namen aus dem Hause Microsoft ist Verwechslungsgefahr bekanntlich vorprogrammiert. 

Dabei ist es gerade für Unternehmen wichtig, den Unterschied zwischen Microsoft 365 und Office 365 zu kennen, denn je nach Geschäftsmodell kann es sich lohnen, die Anwendung zu wechseln. In diesem Artikel erfahren Sie, worin genau die Unterschiede bestehen und für welche Unternehmen welches Angebot am besten geeignet ist. 

Microsoft 365 vs. Office 365 – ein kurzer Überblick

Um von vornherein eine Verwechslung auszuschließen, soll ein kurzer Überblick der beiden Lösungen Klarheit schaffen.

Office 365 ist eine cloud-basierte Suite von Microsoft Office-Anwendungen, auf die von praktisch überall zugegriffen werden kann. Je nach Plan bzw. Tarif enthält Office 365 bekannte Produktivitäts-Tools wie z. B. Microsoft Outlook, Word, Excel, PowerPoint, SharePoint, Skype for Business oder Teams.

Dabei wird für Unternehmen zwischen “Office 365 Business” und “Office 365 Enterprise” entschieden, die jeweils in verschiedenen Abonnement-Plänen erhältlich sind. Die drei Business-Abonnements “Office 365 Business”, “Office 365 Business Premium” und “Office 365 Business Essentials” sind jeweils auf maximal 300 Benutzer limitiert. Daher eignen sich diese Varianten besonders für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs).

Office 365 Enterprise hingegen ist nicht auf eine bestimmte Nutzerzahl begrenzt und richtet sich somit an größere Unternehmen. Erhältlich sind hier die Lizenz-Modelle “Office 365 ProPlus”, “Office 365 Enterprise E1”, “Office 365 Enterprise E3” und “Office 365 Enterprise E5”.

Insgesamt bietet Office 365 umfangreiche und flexible Lösungen, die die Produktivität in Unternehmen sicherstellen.

Microsoft 365 hingegen kombiniert die Funktionen von Office 365, Windows 10 und Enterprise Mobility + Security. Somit bietet Microsoft 365 Unternehmen eine vollständige, sichere und intelligente Software-Lösung für ihre Mitarbeiter. Alle Komponenten in Microsoft 365 sind bereits als separate Lizenzen verfügbar, die in der Anwendung zu einem Komplettpaket vereint werden. 

Unterschieden werden hier die Modelle “Microsoft 365 Business” und “Microsoft 365 Enterprise”. Ähnlich wie bei den Lizenz-Modellen von Office 365, richtet sich Microsoft 365 an kleine bis mittlere Unternehmen mit maximal 300 Nutzern. Microsoft 365 Enterprise wurde für größere Unternehmen entwickelt, die eine stärkere Sicherheits- und Geräte-Management-Funktionalität benötigen.

Microsoft 365 – warum nicht einfach O365 abonnieren?

Im Grunde genommen ist Microsoft 365 also eine Sammlung von Produkten, die auch unabhängig voneinander erhältlich sind. Dabei besteht Microsoft 365 aus drei wesentlichen Komponenten: Eine benutzerbasierte Lizenz für Windows 10, eine benutzerbasierte Lizenz für Office 365 und Management-Tools für die Administratoren.

Microsoft 365 wurde zum ersten Mal 2017 auf der “Inspire”, der jährlichen Partner-Konferenz von Microsoft vorgestellt. Das Unternehmen aus Redmond reagierte damit auf die sich wandelnden Kundenanforderungen im digitalen Zeitalter. Microsoft 365 ist also die Antwort auf die Nachfrage nach einem Komplettpaket in Sachen Arbeitsplatz-Produktivität.

Unternehmen, die sich für Office 365 entscheiden, benötigen häufig auch Windows 10 und müssen zudem sicherstellen, dass Mobility- und Security-Anforderungen berücksichtigt werden. Bei Microsoft 365 ist von Anfang an alles integriert. So wird nicht nur der Aufwand für die Unternehmen reduziert, auch die Navigation für die Mitarbeiter wird erleichtert.

Der moderne Arbeitsplatz erfordert eine flexible Lösung, die Mitarbeitern mobiles und sicheres Arbeiten ermöglicht. Indem Unternehmen also direkt das gesamte Microsoft-Ökosystem abonnieren, haben sie die Möglichkeit, Ressourcen einzusparen und für den Betrieb ihrer Systeme zu verwenden. Mit der Bereitstellung von Windows 10 und Online Services erfüllt Microsoft 365 diese Voraussetzungen.

Mit der integrierten Sicherheits- und Compliance-Funktion von Microsoft 365 gelingt es Ihnen, komplexen Datenschutz- und Compliance-Anforderung souverän zu begegnen. Dabei erfüllt Microsoft 365 Branchenstandards wie ISO 27001, HIPAA oder FISMA. Indem Sie Ihren Mitarbeitern Microsoft 365 bereitstellen, schaffen Sie mit nur einer Lösung eine sichere Arbeitsumgebung, in der kreativ zusammengearbeitet werden kann. 

Microsoft 365 wird über eine User Subscription License (USL) lizensiert. Diese Microsoft 365-USL berechtigt den lizenzierten Nutzer, ortsunabhängig mit jedem beliebigen Gerät zu arbeiten. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich nun um ein Smartphone, Tablet oder einen PC- handelt. Lizenzierte Benutzer haben von überall aus Zugriff.

Die richtige Lösung für Ihr Unternehmen

Ob Office 365 oder Microsoft 365 die richtige Lösung für Ihr Unternehmen ist, kommt auf die einzelnen Anwendungen an, die Sie benötigen. Die erste Frage, die Sie sich hier stellen sollten, ist: Brauchen Sie alles, was in Microsoft 365 enthalten ist?

Microsoft 365 ist ein Bündel bereits vorhandener Dienste. Sollten Sie also nicht alle enthaltenen Komponenten benötigen, könnte es sich lohnen, die einzelnen Anwendungen separat zu kaufen. In diesem Fall empfiehlt es sich, einen genauen Blick auf die einzelnen Office 365-Tools zu werfen. Die verschiedenen Office 365-Pläne können nämlich auch miteinander kombiniert werden. 

Sollten Sie das komplette Bündel von Microsoft 365 benötigen, stellt sich als nächstes die Frage welche der beiden Varianten am optimalsten für Sie ist. Microsoft 365 Business vereint Funktionen aus verschiedensten Microsoft-Produkten in einer zentralen Lösung, die speziell für KMUs geeignet ist. Dabei sorgen Office 365 Business Premium und Windows 10 Professional mit umfassenden Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen für eine produktive Umgebung.

Microsoft 365 Enterprise ist für größere Unternehmen konzipiert und beinhaltet Lizenzierungspläne, die ein noch höheres Maß an Compliance- und Sicherheitsmanagement bieten. Außerdem bieten die Microsoft 365 Enterprise Pläne weitere Funktionen wie z. B. Business Intelligence- und Analysetools.

Um herauszufinden, welche Lösung am besten Ihre individuellen Anforderungen erfüllt, ziehen Sie am besten einen Microsoft-Partner zu Rate. Als zertifizierter Microsoft Gold-Partner kann die abilis GmbH Ihnen bei der Wahl der passenden Lizenz helfen.

Insgesamt haben Office 365 und Microsoft 365 eine Menge für Unternehmen zu bieten, die ihre Arbeitsumgebung so schnell und unkompliziert wie möglich einrichten wollen, empfiehlt sich allerdings die Koplettlösung Microsoft 365.

Sie interessieren sich für Microsoft 365 oder Office 365 und benötigen einen erfahrenen Partner, der Ihnen beratend zur Seite steht? Sprechen Sie uns gerne an. Wir unterstützen Sie bei der Wahl geeigneter Lizenzen und kümmern uns um die Implementierung.

Über den Autor

Lina Schaefer

Durch Einblicke in aktuelle Themen der IT sollen Trends & Entwicklungen durch unsere Beiträge leichter verständlich und für jeden zugänglich gemacht werden.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erfahrungen & Bewertungen zu abilis GmbH IT-Services & Consulting